Zutaten:

1 Orangeschale (sauber)
100g Butter (Zimmertemeratur)
150g Zucker
2 Eier
200g Quark
70 ml Milch
250g Mehl
1 Tl Backpulver
6 El Erdbeermarmelade
300g roter Marzipan
2 El Puderzucker

 

Ofen vorheizen auf 175 °C. Haut der Orange raspeln. Butter und Zucker in einer grossen Schale mit einem Mixer 5 Minuten luftig schlagen. Die Eier nach und nach dazu geben.


Die Orangehaut, Quark und Milch mit in die grossen Schale geben. Das Mehl und das Backpulver dazu sieben. Den Teig auf ein Blech oder in eine Ofenschale verteilen. Das Ganze 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und 2 Stunden abkühlen lassen.

Ca. 0.5 cm vom Rand abschneiden und dann den Cake mit einem Messer oder einem Silch halbieren (durch die Mitte, damit zwei Hälften entstehen). Die untere Hälfte mit den Marmelade bestreichen, die obere Hälfte oben drauf platzieren. In 24 Stücke von ca. 4x4 cm schneiden.


Das Marzipan in Stücke schneiden und kneten. Die Stücke auf dem Puderzucker auf ca. 2mm Dicke ausrollen. 2/3 mit Hilfe eines Masstabs in 24 Streifen von ca. 1 cm Breite schneiden. Eine Seite mit der Marmelade bestreichen.

Den Rest des Marzipans in 24 kleine Stücke von ca. 2x6 cm schneiden. Die Mitte mit dem Zeigefinger zusammendrucken damit eine Schleife entsteht. Auch hier die Rückseite wieder mit Marmelade bestreichen.


Die grossen Streifen halbieren und mit der mit Konfi bestrichener Seite nach unten auf das Kuchenstück drücken. Analog auch auf der anderen Seite. Oben drauf jetzt der Marzipanschlaufe und fertig ist das festliche Kuchenstück!!

Guten Appetit!


Sie lesen gerade: Ein geschenkter Kuchen